Tolle Stimmung beim Brochenzeller Eröffnungsball

Lag es an den vielen Veranstaltungen im Umfeld, lag es am Schmuddelwetter oder hat gar der Regionenball am darauffolgenden Tag einige Besucher abgehalten unhd dafür gesorgt, daß diesmal nicht ausverkauft war. Auf jeden Fall, wer gekommen war, brauchte sein Erscheinen nicht zu bereuen und erlebte einen tollen Ball bei friedlicher Atmosphäre und prima Stimmung.

Den Auftakt machte der Fanfarenzug Brochenzell und mit ihm sprangen zahlreiche befreundete Narren mit ein und sorgten von Beginn an für ein buntes Bild. MOderator Manne Jäger durfte hier Hästräger und Zunfträte samt Garde aus Kehlen begrüßen, ausserdem die Patenzunft der Sumpfbiberhexen aus Bürgermoos, die Waldteufel aus Kau, die Feuerhexen aus Tettnang, die Moorhexen aus Schnetzenhausen, die Galleyengeister aus Ettenkirch sowie die Narren aus Immenstaad-Siedlung.

Die Partyband “FLY” sorgte von Beginn an für ausgelassene Stimmung mit ihren Hits und Schlagern, sodass der Abend rasch Fahrt aufnahm. Ein Highlight war sicher wieder die Show des Maskenerweckens, aber auch die Garde und das Zunftbalett aus Brochenzell sowie die Lumpenkapellen aus Eriskirch und Taldorf brachten den Saal zum brodeln und machten Appetit auf die künftigen Bälle.