Wenn aus Brochenzell “Humpishausen wird”

Die Hauptfasnet beginnt in Brochenzell mit dem „gumpigen Donnerstag“. Schon um 9.00 Uhr in der Frühe ziehen die Narren gemeinsam mit dem Fanfarenzug Brochenzell los, um die Schüler zu befreien, danach geht es in die Schule nach Meckenbeuren um im Anschluß das Rathaus zu stürmen. Ab 18.00 Uhr versammelt sich das ganze Dorf zum großen Hemedglonkerumzug und mündet um 18:30 Uhr zum Narrenbaumstellen vor dem Schloß mit anschl. Maskenbeschwörung ! Danach steigt die Dorffasnet „ in alle Häuser rum“ und jetzt weiß auch der Letzte : Es isch Fasnet in Brochenzell !!

Das absolute Highlight der Brochenzeller Saalfasnet steigt am Samstag, 14.02.2015 mit dem trad. „Humpis – Ball“ und den „ Coco Nut`s“. Diese Stimmungskanonen aus Bayern in Verbindung mit einem fetzigen Programm, u.a. Showtanz mit „ Maskerade“und „Magic Maya“ , „Step by Step „, der kl. und gr. Garde und dem Zunftballett Brochenzell , den Fanfarenzügen Brochenzell und Oberzell sowie den Majoretten aus Eriskirch sorgen seit Jahren für eine zum Bersten volle Halle und überschäumende Fasnetsfreude !

Der Fasnetsonntag beginnt um 9.00 Uhr mit einer von der Schola und Ute Staudenmaier stimmungsvoll gestalteten Narrenmesse. Diese Messe ist gleichzeitig zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der Narrenzunft. Ab punkt 14.00 Uhr zieht dann der närrische Lindwurm mit über 3000 Masken, Musikkapellen und Fanfarenzügen anl. dem großen „Fasnetsumzug“ durch die geschmückten Straßen und zieht Jahr für Jahr tausende von Zuschauern in seinen Bann !

Liebe Anwohner in Brochenzell !!

Für den Fasnetsonntag möchten wir Sie ganz herzlich bitten , Ihre Häuser und Gärten närrisch zu dekorieren und damit zum närrischen Gesamtbild von Humpishausen entscheidend beizutragen! Ausserdem tun Sie sich und uns einen großen Gefallen, wenn Sie Ihre Autos aus Sicherheitsgründen nicht entlang der Umzugsstrecke und im Auslauf des Zuges parken ! Vielen Dank für Ihre Unterstützung !

Umzüge am Wochenende :

Der finale Umzugsreigen mit noch insgesamt 11 Umzügen startet am „gumpigen“ um 14.00 Uhr bei unserer Patenzunft in Lottenweiler.

Am Freitag, 13.02.15. Dann fahren die Busse zum Umzug in Vogt (14.00 Uhr) und anschließend weiter nach Ochsenhausen (hier fahren auch noch Busse ab 17.00 Uhr an der Humpishalle) zum Nachtumzug nach Ochsenhausen, Beginn 19.30 Uhr.

Am Samstag, 14.02.15 fahren die Busse ab 12.00 Uhr mit Hexen, Kräuterweible und Fanfarenzug Brochenzell nach Kisslegg (Beginn 14.00 Uhr ). Zur gleichen Zeit (12.00 Uhr) fahren auch die Schlossnarren mit dem FZ Graf Anton zum Narrensprung nach Aitrach. Die Humpisnarren und die restlichen Hexen starten gemeinsam mit der Musikkapelle Brochenzell beim Umzug in Friedrichshafen (14.00 Uhr ).

Der Sonntag, 15.02.15 ist dann der Höhepunkt der Strassenfasnet. Nachdem man sich vom „Humpis-Ball“ erholt hat, geht es weiter um 9.00 Uhr mit der begeisternden Narrenmesse in St. Jacobus, die von der Schola und Ute Staudenmayer wieder festlich-närrisch gestaltet wird. Diese Messe ist gleichzeitig ein Gedenken für alle verstorbenen Mitglieder der Narrenzunft. Ab 14.00 Uhr zieht dann wieder ein großer närrischer Lindwurm von Meckenbeuren nach Brochenzell, und wird mit übber 3000 Hästrägern, Fanfarenzügen, Lumpenkapellen und diversen Musikvereinen an den vielen tausend Zuschauern vorbeiziehen.

Am Rosenmontag, 16.02.15 starten dann die Humpisnarren um 10.00 Uhr beim Umzug in Ravensburg, während die Busse um 9.30 Uhr mit Hexen, Schlossnarren, Kräuterweible und dem Fanfarenzug Brochenzell in Richtung Freiburg aufbrechen, wo um 14.00 Uhr der Umzug beginnt. Der gesamte Rest trifft sich dann ebenfalls um 14.00 Uhr beim Umzug in Zussdorf.

Den Abschluss bildet dann der Umzug in Tettnang. Hier trifft sich die gesamte Zunft mit dem Fanfarenzug Brochenzell und der Lumpenkapelle Mecka um 14.00 Uhr zum Narrensprung, ehe man dann Abends ab 20.00 Uhr in der Halle einen kleinen, aber feinen internen Kehraus feiert